tvw logo blau
Horebs Reserve
VL

Tabelle Verbandsliga

2. Mannschaft

Saisonstart für TV Waldrennach vertagt

Nachdem der erste Heimspieltag der Saison am letzten Samstag wegen zu starkem Regen und der daraus resultierenden Überflutung des Platzes leider abgesagt werden musste, startet der TVW 2 nun doch erst am kommenden Samstag 11.05 um 15.00 Uhr mit einem Heimspieltag in die Saison.

Während die 2. Mannschaft mit Heimspielen gegen die Teams vom Aufsteiger des TV Stuttgart-Stammheim 2 und den langjährigen Ligakonkurenten TuS Frammersbach startet, hat die 1. Mannschaft erneut ein Spielfreies Wochenende und steigt somit erst am 26.05 in das Spielgeschehen ein.

TV Waldrennach 2 beendet Saison auf gutem sechsten Platz

Von Manuel Scheerer - Der TV Waldrennach 2 gastierte am letzten Spieltag der 2. Bundesliga

Süd beim befreundeten TV Schweinfurt-Oberndorf. Nachdem bereits am letzten Wochenende

der Klassenerhalt gesichert wurde, waren die übrigen beiden Spiele nicht mehr von Belang.

Angreifer Martin Kraut konnte nach der Verletzung vom letzten Wochenende nicht mehr am

Spielgeschehen mitwirken.

Weiterlesen

Waldrennachs Zweite sichert sich den Klassenerhalt

Von Björn Gumbinger - Vor heimischer Kulisse gewann der TVW 2 beide Partien und

sicherte sich somit rechtzeitigen  den Klassenerhalt einen Spieltag vor Saisonende. Gegen

den Heidenauer SV aus Dresden holten die Waldrennacher einen 3:1 Erfolg, gegen den TV

Augsburg gewann der TVW gar mit 3:0.

Weiterlesen

TV Waldrennach 2 mit wichtigem Sieg im Abstiegskampf

Von Manuel Scheerer - Die zweite Mannschaft des TV Waldrennach reiste am 6. Spieltag der

2. Bundesliga Süd zum befreundeten TUS Frammersbach in dem Main-Spessart-Kreis.

Mindestens ein Sieg war hier für die Zweite Pflicht, um wenigstens den 6. Tabellenrang weiterhin

vor der Konkurrenz zu behaupten.

Weiterlesen

Waldrennach 2 im Soll

Von Manuel Scheerer - An diesem Wochenende ging es für den TV Waldrennach 2 im fränkischen Haibach

um wichtige Zähler gegen den Abstieg. Der gastgebende TV Haibach konnte sich im ersten Spiel des

Tages, gegen den bisher verlustpunktfreien TV SW Schweinfurt Oberndorf, nicht behaupten und verlor

klar mit 3:0.

 

Gegen die aufstrebende Truppe aus Oberndorf war die Zweite des TVW ebenfalls chancenlos und

verlor klar mit 3:0. Aufgrund der aktuellen Tabellensituation war dieses Spiel jedoch eher irrelevant,

hatte man gegen den Bundesliga Absteiger aus Bayern nicht mit Punkten rechnen können.

 

Um in der Tabelle den 6. Tabellenplatz vorerst zu behaupten, musste gegen den direkten Konkurrenten

im Abstiegskampf aus Haibach unbedingt ein Sieg eingefahren werden. Der TVW begann hochkonzentriert

und hatte den Gegner klar im Griff. Auch im weiteren Verlauf der Partie waren die Waldrennacher die

bestimmende Mannschaft und konnten aus einer sicheren Abwehr heraus immer wieder mit

gekonnten Angriffsschlägen punkten. Am Ende hieß es 3:0 für den TVW, ein durchaus auch in dieser

Höhe verdienter Sieg.

 

Am Ende der Vorrunde lässt sich laut Routinier Sascha Klaus rückblickend sagen, „dass die 6:10 Punkte

über den Verlauf der bisherigen Spiele zu wenig sind. Mit etwas mehr Glück und spielerischer

Abgeklärtheit könnte durchaus ein ausgeglichenes bzw. positives Punktekonto bestehen. Das stimmt

für die anstehende Rückrunde durchaus positiv.“

 

Für den TV Waldrennach 2 spielten: Steffen Jung, Stefan Maier, Heiko Bestle, Björn Gumbinger,

Sascha Klaus, Daniel Neuweiler, Manuel Scheerer, Martin Kraut

Wünsche, Anregungen, Fragen bitte per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!