tvw logo blau
wir Bedanken uns bei allen Fans für die Unterstützung!
weiter geht es dann in der Feldrunde ab 4. Mai Auswärts in Unterpfaffenhofen
erster Heimspieltag: 18. Mai 15 Uhr
2. BL

Tabelle 2. Bundesliga Süd

Mit neuem Trikot zu altem Glanz

Die Faustballer vom TV Waldrennach schlagen mit neuer Robe zum Saisonauftakt der 2.Bundesliga Süd den TV Hohenklingen mit 3:0 und den TV Unterpfaffenhofen mit 3:1.

Bei winterlichen Temperaturen, starkem Wind und Regen begann die Feldsaison für den TVW beim TV Unterpfaffenhofen. Die Horebler machten sich für das erste Spiel gegen den TV Hohenklingen zwar intensiv warm, aber hatten dennoch zu Beginn schwer zu kämpfen. Dennoch konnte man in der entscheidenden Phase die Nerven behalten und den 1.Satz mit 13:11 für sich entscheiden. Von nun an hatte der TVW alles im Griff und die zwei folgenden Sätze wurden klar gewonnen. Im zweiten Spiel gegen den Gastgeber aus Unterpfaffenhofen zeigten die TVW-Spieler eine starke mannschaftliche Leistung, was zu einer komfortablen 2:0 Satzführung führte. Im dritten Durchgang sahen die Zuschauer dann ein starkes Angabenspiel von Jeremy Wuhrer und auch der gegnerische Schlagmann ließ sein Können aufblitzen und entschied den Satz mit 12:14 für sein Team. Durch starke Abwehraktionen der Nationalspieler Carsten Scheerer und Oliver Kraut, präzise Zuspiele von Kai Ehrhardt sowie druckvolle Angriffsschläge von Markus Kraut konnten die Horebler den 4.Satz mit 11:9 und somit das Spiel mit 3:1 Sätzen gewinnen. "Wir sind mit dem Saisonstart bei widrigen Bedingungen mehr als zufrieden und freuen uns über die vorläufige Tabellenführung. Wir haben auf allen Positionen starke Leistungen gezeigt und insbesondere mein Bruder Markus hat mit seinen Angriffsschlägen die Gegner immer wieder vor unlösbare Aufgaben gestellt", so ein zufriedener Martin Kraut.

Nun heißt es für den TVW beim ersten Heimspieltag der Saison am Samstag, den 18.05. um 15Uhr nachzulegen. Zu Gast werden den TV Segnitz und der TV Stammheim sein. Das Team würde sich sehr freuen, sie im Eichwaldstadion begrüßen zu dürfen.

Wünsche, Anregungen, Fragen bitte per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!