tvw logo blau

Verein

Hauptversammlung des Turnvereins 1891 Waldrennach e.V.

 Am vergangenen Freitag fand die Hauptversammlung des TV Waldrennach statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Hans Neuweiler folgte eine Schweigeminute an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder des Vereins.  Nach kurzer Begrüßung des Bürgermeisters der Stadt Neuenbürg, Horst Martin, würdigte die Vorstandschaft in ihrem Jahresrückblick die Erfolge und gesellschaftlichen Ereignisse des Turnvereins und gab einen kurzen Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr 2012.

Hervorgehoben wurde die im Mai beginnende Faustball-Saison, in der der TV Waldrennach erstmals mit zwei Mannschaften in der 2. Bundesliga spielen wird.

 

Es folgten die Jahresberichte der verschiedenen Abteilungen und Vorstandsposten. Jugendleiter Michael Neuweiler lobte die hervorragende Nachwuchsarbeit in der Faustballjugend und wies im Besonderen auf die erzielten Erfolge im Jahr 2011 hin. Auch würdigte er die Leistungen der insgesamt vier aktiven Mannschaften im Faustball mit dem letztjährigen Highlight in der 2. Bundesliga, in der die Mannschaft des TV Waldrennach die Meisterschaft erringen konnte.

 

Im Bericht des Kassiers Matthias Kalmbach fanden alle größeren Einnahmen und Ausgaben des Jahres 2011, sowie  der letztjährig durchgeführte Neubau einer Mannschafts- und Gerätehütte Erwähnung.

 

Einige Neuwahlen waren durchzuführen, so schied Klaus Pfrommer nach 37 Jahren als Spielwart Faustball aus der Vereinsverwaltung aus, sein Amt übernimmt ab sofort Tobias Spaltenberger. Neuer Leiter der Abteilung Faustball wird Michael Neuweiler, der sein bisheriges Amt als Jugendleiter an seinen Bruder Martin Neuweiler abgibt. Bestätigt in ihrem Amt wurden die 2. Vorsitzende Stefanie Maier und Kassier Matthias Kalmbach, die für weitere zwei Jahre in der Vereinsführung tätig sein werden. Wilhelm Kalmbach, langjähriges Vorstandsmitglied des TV Waldrennach, stellte sein Amt zur Wahl und scheidet somit nach vielen Jahren in der Verwaltung aus der Vereinsführung aus. Seine Nachfolge ist bislang ungeklärt.

 

                                                                                                   

                                                                                                       

Anschließend wurden zahlreiche Vereinsmitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zum TV Waldrennach

geehrt,                                                               

für 15 Jahre:

Steffen Winter                                      
Daniel Siri
Margret Krüger
Günter Krüger
Ramona Ehrhardt
Sabine Blaich

für 25 Jahre:

Heinz Nikolaus
Reiner Kraut                                    
Reiner Gumbinger

für 40 Jahre (bzw. 50 Jahre):

Traute Braun (50 Jahre)
Helmut Nüssle (50 Jahre)
Inge Walter
Hansjörg Walter
Sigrid Scheerer
Isolde Krause
Herwig Jungmichel
Hansjörg Gailer

 

Der Turnverein 1891 Waldrennach e.V dankt allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren für das Engagement im Jahr 2011 und hofft auf ein sportlich erfolgreiches Jahr 2012.

Ski-Ausfahrt 2012 - Abfahrtszeit -

Abfahrt für die Ski-Ausfahrt 2012 ist am Freitag 2.3.2012 um 13:40 in Waldrennach.

Pünktlich.

Rückkehr wird am Sonntag 4.3. os gegen 22:00 Uhr in Waldrennach sein,

wobei dies natürlich von Wetter, Verkehr, Ski-Stadl etc. abhängt.

Zur Vorfreude:

Die Maße für das Wochenende

120/260

genaueres hier:

http://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/service/schneebericht/

 

 

Ski-Ausfahrt TV-Waldrennach 2012

 

Die Ski-Ausfahrt des TV Waldrennach findet in diesem Jahr vom 2.-4.3.2012 statt.

Ziel ist diesmal Fiss/Ladis/Serfaus. Ein Blick auf das Skigebiet zeigt: Da geht was....

http://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/winter/winter-panorama

Anmeldung durch

Zahlung an Reisebüro Eberhardt GmbH

Konto-Nr.: 726079 (neue Kontonummer!)

SPK Pforzheim BLZ 66650085

Preis 139,-- €

Zahlung = Anmeldung bis 03.02.2012

 

Kunden-Referenznummer : 7050297+Name (Beispiel: smaier)

Abfahrt Freitag, den 02.03 gegen 13:30 Uhr

Ansprechpartnerin: Frau Kirchenbauer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Stefan Maier / Günter Krüger.

Entstehung (Chronik)

Stationen der Vereinsgeschichte:

1891    Gründung des Vereins durch 12 Gründungsmitglieder
1898    Bau einer eigenen Turnhalle (Turnhütte neben dem Turnplatz)
1909    Fahnenweihe mit Gauturnfest
1930    Gründung einer Damenriege und Sängerabteilung
1945    Turnvereine werden verboten, Turnabteilung im Sportverein
1946    Wiederaufnahme des aktiven Spielbetriebs im Faustball Männer
1955    Wiederbegründung des selbstständigen Turnvereins, 1. Vors. Ernst Fauth Emil Scheck war 1. Turnwart des Vereins
1986    Gründung und Wiederaufnahme Jugendfaustball, aktive Jugendarbeit


Heute:

1. Vorsitzender                Hans Neuweiler, Hauerweg 2, 75305 Neuenbürg, 07082/5159, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Vorsitzender                Stefanie Maier, Tannenweg 25, 75305 Neuenbürg, 07082/940363

Kassier                        Mathias Kalmbach, Talblickstr. 13/1, 75305 Neuenbürg, 07082/920855

Schriftführer                Stephan Müller, Eichwaldstr. 34, 75305 Neuenbürg, 07082/9403842

Verwaltung                    14 Mitglieder im Vereinsausschuß incl. Jugendleiter

Mitgliederzahl                226 Erwachsene, 98 Schüler u. Jugendliche, 6 Ehrenmitglieder

Turn- u. Übungsbetrieb        ab 1972 in der neu erstellten und 1987 erweiterten Eichwaldhalle und ab 1986 auf den neu gestalteten Sportanlagen (Sportplatz, leichtathlet. Anlagen) Das Gelände der Anlagen befinden sich im Besitz der Stadt Neuenbürg, die leichtatletischen Nebenanlagen wurden in Eigenleistung erstellt. Ebenfalls wird die Eichwaldhalle von der Stadt Neuenbürg dem Verein Nutzungsentgelt zur Verfügung gestellt, wobei alle Turn- und Sportgeräte Eigentum des Turnvereins Waldrennach sind.

Wünsche, Anregungen, Fragen bitte per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!