tvw logo blau
letzter Heimspieltag am 16.07 gegen FBC Offenburg
Beginn: 14 Uhr
SL

Tabelle Schwabenliga

Durchwachsener Spieltag beim TV Waldrennach 2

Am ersten Rückrundenspieltag reiste die Reservemannschaft des TV Waldrennach zu den Nachbarn aus Calw.

Hier musste diese im ersten Spiel des Tages gegen den Tabellenführer der Schwabenliga den TV Stammheim 2 antreten. In einem hart umkämpften ersten Satz, gelang es dem TV Waldrennach 2 leider nicht die Oberhand zu gewinnen und musste diesen mit 9:11 abgeben. Auch der nächste Satz war ziemlich ausgeglichen, jedoch konnte der TV Stammheim 2 auch diesen Satz mit 8:11 für sich entscheiden. Im 3. Satz fand man nie zu der in den vorherigen zwei Sätzen gezeigte stärke und verlor diesen mit 2:11 und somit auch das erste Spiel mit 0:3.

Im zweiten Spiel der Horebler musste man gegen den TV Vaihingen/Enz 2 antreten. Wie im ersten Spiel fand der TV Waldrennach 2 schnell ins Spiel und konnte durch eine geschlossene Leistung den ersten Satz mit 11:6 gewinnen. Danach schlichen sich zu viele Fehler im Spiel der Waldrennacher ein, sodass der Satz mit 3:11 verloren ging. Im Folgesatz besann man sich auf alte Stärken und entschied den Satz mit 11:9 für sich. Im letzten Satz des Spiels konnte der Tabellenzweite aus Vaihingen durch ein starkes Angaben spiel punkten und holte nach einem starken Schlagabtausch den 2:2 Ausgleich nach Sätzen (10:12).

Im letzen Spiel des Tages gegen den TSV Calw konnten die Akteure des TV Waldrennach nie zu gewohnter Stärke zurückfinden und musste sich in drei Sätzen dem Gastgeber geschlagen geben (5:11, 5:11, 9:11).

Nach diesem durchwachsenen Spieltag belegt der TV Waldrennach momentan den 5. Tabellenplatz in der Schwabenliga.

Die weiteren Spiele zwischen dem TSV Calw und dem TV Vaihingen/Enz endeten 2:2 (12:10, 11:13, 9:11, 11:5), sowie das Spiel zwischen dem TSV Calw und dem TV Stammheim 2 endeten 1:3 (6:11, 11:6, 5:11, 5:11).

Für den TV Waldrennach 2 spielten: Sascha Klaus, Marko Schreiner, Björn Gumbinger, Daniel Neuweiler, Kevin Eutinger und Simon Keck

Wünsche, Anregungen, Fragen bitte per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!