tvw logo blau
  • Home

Warnung

You must use an API key to authenticate each request to Google Maps Platform APIs. For additional information, please refer to http://g.co/dev/maps-no-account

TVW glückt Rückkehr in die 1.Bundesliga

Foto: J.Keller


Wuchtige Schläge, spektakuläre Hechtaktionen, Trommelwirbel auf den Zuschauerrängen: Bei den Aufstiegsspielen zur 1.Bundesliga war in Neuenbürg am vergangenen Samstag höchstes Faustballniveau geboten. Der Gastgeber, der TV Waldrennach, konnte sich hierbei gegen die Konkurrenz aus Stuttgart-Vaihingen, Griesheim und Karlsdorf durchsetzen. Neben den Horeblern steigt der zweite Südvertreter, der NLV Stuttgart-Vaihingen, ins Oberhaus auf.

Weiterlesen

Württembergischer Meistertitel für TVW-U10


Die intensive Jugendarbeit beim Faustballverein des TV Waldrennach trägt Früchte. Mit dem Gewinn der württembergischen Meisterschaft in der U10 treten die Kids in die Fußstapfen ihrer Vereinskameraden, die vor mehr als zehn Jahren das letzte Mal diesen Titel im Jugendbereich nach Waldrennach holten.

Weiterlesen

Bronzemedaille für TVW2

Bei der Landesligameisterschaft gelang der 2.Jugendmannschaft in der U10-Konkurrenz ein hervorragender 3.Platz.

Weiterlesen

Vier Teams und nur zwei Tickets zur Faustballbundesliga


Können die Waldrennacher Faustballer die glorreiche Hallensaison mit dem Aufstieg in die 1.Bundesliga bejubeln? Die Antwort darauf erhält man am kommenden Samstag, 19.02., denn da finden die Aufstiegsspiele ins Oberhaus statt. Ausgerichtet werden die Spiele vom TV Waldrennach. Los geht es um 11 Uhr in der Stadthalle in Neuenbürg. Im Kampf um die zwei Aufstiegsplätze duellieren sich die badischen Teams aus Karlsdorf und Griesheim sowie der NLV Stuttgart-Vaihingen und die Lokalmatadoren aus Württemberg.

Weiterlesen

TVW trotz Niederlage Zweitligameister

Gegen den TV Vaihingen/Enz kassieren die Waldrennacher Faustballer im 12.Saisonspiel die ersten Punktverluste. Durch den 3:0-Erfolg gegen Neugablonz löst man dennoch das Ticket für die Aufstiegsspiele.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Wünsche, Anregungen, Fragen bitte per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!