tvw logo blau
Aufstiegsspiele zur 1. BL
27.07 11 Uhr
in Calw

Herren

TVW2 mit Achtungserfolg

Beim Heimspieltag der 2.Mannschaft des TV Waldrennach gelingt den Jungs gegen den TSV Gärtringen ein 3:0 Erfolg. Doch danach müssen sie sich den Nachbarn aus Dennach mit 1:3 geschlagen geben.

Weiterlesen

TVW gewinnt Hitzeschlacht

Die 2.Bundesligamannschaft des TV Waldrennach macht durch die Siege gegen Segnitz (3:1) und Stammheim (3:2) die Qualifikation zu den Aufstiegsspielen perfekt.

Weiterlesen

TVW2 steht mit leeren Händen da

Beim Auswärtsspieltag in Grafenau muss der TV Waldrennach 2 Niederlagen gegen den TSV Grafenau (1:3) und den TV Stammheim (1:3) hinnehmen.

Weiterlesen

Solide Ausbeute für TVW2

Nach dem missglückten Start gegen Grafenau (0:3) fuhr die Schwabenligamannschaft vom TV Waldrennach zwei 3:1 Erfolge gegen Stammheim und Dennach ein.

Weiterlesen

TVW stürmt an Tabellenspitze

Das mehr als erfolgreiche Wochenende endet für die Faustballer des TV Waldrennach mit der Eroberung der Tabellenführung in der 2.Bundesliga Süd.

Weiterlesen

Erfolgreicher Spieltag für TVW M35

Bei hoch sommerlichen Temperaturen von über 30 Grad war das M35-Team des TV Waldrennach zu Gast beim NLV Stuttgart-Vaihingen zum zweiten Spieltag. Nachdem man am ersten Spieltag mit 2:2 Punkten gestartet war, wollte das Team am zweiten Spieltag unbedingt eine Schippe drauflegen. Die ersten beiden Spiele gegen NLV und Gärtringen waren anfangs hart umkämpft. Dennoch ließ der TVW nichts anbrennen und gewann beide Spiele sicher mit 2:0 Sätzen. Anschließend konnten die Waldis auch im Rückspiel des Derbys gegen Dennach durch starke Abwehraktionen, einen souveränen Spielaufbau und gezielte Angriffe glänzen. Somit siegten die Horebler deutlich gegen die Nachbarn aus Dennach mit 11:5 und 11:5. Nun folgt am 07.07. um 14Uhr noch der Heimspieltag, an dem die Rückspiele gegen Vaihingen/Enz, den NLV Stuttgart-Vaihingen und Gärtringen anstehen.
Für den TVW spielten: hinten v.l.: Volker van Dawen, Mathias Kalmbach, Stefan Heisler; vorne v.l.: Stefan Maier , Sascha Klaus , Marc Scheerer. Auf dem Bild fehlt Manuel Scheerer

Wünsche, Anregungen, Fragen bitte per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!