tvw logo blau
Horebs Reserve
SL

Tabelle Schwabenliga

TVW-Heimreise mit 2:2 Punkten

Die Verbandsligamannschaft des TV Waldrennach kehrt mit zwei Punkten vom Spieltag aus Biberach zurück.

Mit großem Ehrgeiz trat der TVW 2 die weite Reise nach Biberach an. Durch die Erfolge am ersten Spieltag ging die Mannschaft optimistisch ins Auftaktmatch gegen den TV Bissingen hinein. Bei harten und unebenen Platzverhältnissen kam der TVW zu Beginn besser zurecht und setzte sich mit 7:4 ab. Danach schlichen sich bei den Horeblern jedoch einige leichte Fehler ein, sodass man mit 8:9 ins Hintertreffen geriet. Ein Aufbäumen führte noch dazu, dass sich die Truppe den ersten Satz mit 11:9 sicherte. Dieser Vorsprung sollte eigentlich etwas Ruhe ins Spiel bringen, doch der zweite Satz lief sang und klanglos an den Waldrennachern vorbei. Ebenso startete der nachfolgende Satz. Man konnte sich zwar noch zum 9:10 herankämpfen, aber den Schlusspunkt zum 9:11 gelang dem TVB mit einem platzierten Ball durch die Mitte. Die Waldis mobilisierten zum 4.Satz nochmal alle Kräfte, doch es sollte einfach nicht sein, denn auch dieser Satz wurde äußerst knapp mit 9:11 verloren und das Spiel mit 1:3.

Gleich danach ging es für die Truppe gegen den TG Biberach um zwei Punkte. Erneut fand der TVW gut ins Spiel hinein und konnte die Führung bis zum 12:10 Satzerfolg verteidigen. Der Gastgeber stellte daraufhin im Angriff etwas um, worauf die Horebler kein Mittel fanden. Zum Glück hielt Tobias Spaltenberger mit zahlreichen Angabenpunkten sein Team im Spiel und beim Stand von 13:12 konnte man sogar den ersten Satzball verwandeln und sich dadurch eine 2:0 Führung herausspielen. Dieser Vorsprung brachte jedoch keine Ruhe ins TVW-Spiel hinein, ganz im Gegenteil, die Gastgeber erhöhten den Druck und dem TVW gelang es nicht die Angriffe unter Kontrolle zu bekommen. Somit musste ein weiterer Satz die Entscheidung bringen. Dort waren die Jungs wieder voll bei der Sache und erspielten sich eine komfortable Führung. Die Gastgeber glichen zwar nochmal zum 8:8 aus, doch der TVW ließ sich nicht verunsichern und gewann mit 11:8 den Satz und das Match mit 3:1.

Mit 2:2 Punkten ist das Team durchaus zufrieden und kann den kommenden Aufgaben zuversichtlich entgegenblicken. Der nächste Spieltag findet am 10.06. in Dennach statt.

Wünsche, Anregungen, Fragen bitte per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!