tvw logo blau
nächster Heimspieltag am 19.11 gegen TV Augsburg und NLV Vaihingen
Beginn: 11 Uhr
Stadthalle Neuenbürg
GL

Tabelle Gauliga

Klassenerhalt rückt in weite Ferne

Lediglich mit einem Unentschieden kommt die 2.Mannschaft des TV Waldrennach vom Auswärtsspieltag aus Dennach zurück. Gegen den NLV Vaihingen und den TV Heuchlingen gab es eine 0:3 Niederlage.

Für den TVW 2 ging es am 4.Spieltag zum Nachbarverein nach Dennach, wo man auf den TV Heuchlingen, den NLV Vaihingen und den Gastgeber traf. Auf dem sehr harten Platz konnte die zum Teil neu formierte Truppe um Kapitän Martin Kraut gegen den TV Heuchlingen leider nicht punkten. Auch Positionswechsel brachten keine deutliche Besserung, sodass man in jedem Satz einem Rückstand hinterher rennen musste. Schlussendlich wurde das Spiel mit 9:11, 6:11 und 8:11 verloren. Nachdem der TSV Dennach überraschenderweise dem NLV Vaihingen einen Punkt abnehmen konnte, rechnet man sich gegen den NLV gute Chancen aus. Die Ernüchterung folgte jedoch prompt. Die Sätze waren zwar bis zum letzten Drittel recht offen aber die entscheidenden Punkte setzten die Kontrahenten. Eine 6:11, 9:11 und 6:11 Niederlage war schließlich das Endresultat. Im Derby gegen den TSV Dennach mussten nun Punkte her, doch leicht sollte es nicht werden. Gleich der 1.Satz ging mit 11:4 an die Heimmannschaft. Mit etwas Wut im Bauch drehten die Horebler auf und sicherten sich mit 11:6 und 11:5 die nächsten beiden Sätze. Mit dem ersten Saisonsieg vor Augen ging es für den TVW in den letzen Satz. Durch viele Eigenfehler lag man jedoch schnell mit einigen Punkten zurück. Eine Aufholjagd brachte die Jungs noch einmal auf 9:9 heran, doch zwei knappe Ausbälle führten schließlich zur 11:13 Niederlage und somit zu einem 2:2 Unentschieden.

Die Mannschaft hat nun einigen Wochen Zeit bis am 25.06 der nächste Spieltag auf heimischen Rasen ansteht. Vor eigenem Publikum wird man dann versuchen dem TV Vaihingen/Enz und dem TV Hohenklingen Paroli zu bieten.

Wünsche, Anregungen, Fragen bitte per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!